Themenbereich Polizei und Justiz

3. Fachtagung zum Polizeirecht

Polizeimassnahmen im öffentlichen Raum und Minderjährige

Donnerstag, 30. November 2017, 14.15– 18.10 Uhr
Generationenhaus, Bahnhofplatz 2, Bern

Was ist bei Polizeimassnahmen zu beachten, wenn die Betroffenen minderjährig sind? Unsere diesjährige Fachtagung zum Polizeirecht befasst sich aus praktischer und juristischer Perspektive mit den Aufgaben der Polizei im Umgang mit Minderjährigen im öffentlichen Raum.

Kinder und Jugendliche haben das Recht, sich im öffentlichen Raum aufzuhalten und zu bewegen. Sie dürfen sich dort versammeln oder an einer Veranstaltung teilnehmen. Die Polizei hat einerseits die Aufgabe, die Rechte von Kindern und Jugendlichen im öffentlichen Raum zu schützen, so etwa vor Gewalt durch Dritte oder vor anderen Gefahren. Andererseits kann es notwendig sein, dass die Polizei gegen Minderjährige im öffentlichen Raum vorgehen muss, um für Sicherheit und Ordnung zu sorgen. Auch wenn Minderjährige von Zuhause weglaufen oder aus anderen Gründen auf Hilfe angewiesen sind, ist die Polizei oftmals die erste Stelle, die sich mit den Kindern und Jugendlichen befassen muss.

Die Tagung unter der Moderation von Hanspeter Uster zeigt auf, welche rechtlichen Vorgaben die Polizei bei Massnahmen gegenüber Jugendlichen beachten muss und welche Grundsätze sich aus dem Polizeirecht ableiten lassen. Der Schwerpunkt der Tagung liegt dabei einerseits bei polizeilichen Standardmassnahmen (etwa Polizeikontrollen und Wegweisungen) gegenüber Jugendlichen. Darüber hinaus setzt sie sich mit besonderen polizeilichen Interventionssituationen bei Minderjährigen auseinander, die etwa bei Kundgebungen oder Hausbesetzungen vorkommen. Zum Abschluss findet eine Podiumsdiskussion mit Vertretenden der Polizei, kantonaler Behörden und der Wissenschaft statt, welche sich aus einer Praxisperspektive mit aktuellen Problempunkten befasst.

Sprache: Alle Programmpunkte finden in deutscher Originalsprache statt und werden simultan ins Französische übersetzt.
Kosten: 50 CHF
Anmeldung: Eine Anmeldung über das Online-Anmeldeformular ist erforderlich. Die Platzzahl ist beschränkt. Anmeldungsfrist verlängert bis am 27. November 2017. (Die Veranstaltung ist ausgebucht!)

Die 4. Polizeirechtstagung zum Thema «Polizeihaft» findet am 29. November 2018 in Bern statt.

02.10.2017